Press "Enter" to skip to content

Naspoli vs. Barcelona: Das Kriegsgebiet

Warum Barcelona darum kämpfte, Gennaro Gattusos Napoli zu trennen

Es gibt kein Wenn, Und oder Aber. Barcelona war am Vorabend sehr fad. Die Blaugrana, die mit der Trennung einer gemäßigten Napoli-Mannschaft betraut war, versäumte es, irgendetwas Wesentliches zu tun, komplett mit nur einem Schuss auf der Strecke. Während es von beiden Seiten prächtige Blicke gab, als Lionel Messi immer wieder an einer großen Gruppe von Blauhemden vorbeischwappte und Dries Mertens von außerhalb des 18-Yard-Kastens zum Abschluss kam, war das Spiel insgesamt eine im Allgemeinen trockene Angelegenheit. Und damit beginnt der Kampf zwischen Naspoli und Barcelona .

Gennaro Gattuso kam mit einer unverkennbaren Anordnung in Naspoli vs. Barcelona : Konsequent Männer hinter dem Ball haben. Er arrangierte ein 4-1-4-1 mit Diego Demme als Single Turn und Mertens an der Spitze. Dieses 4-1-4-1 wurde zu einem dünnen 4-5-1 Mid-Shut Out of Ownership. Im Moment wurde Demme gesagt, er solle sich vor die Viererkette setzen und die Brennpunkte verbrauchen, die Messi normalerweise tut, und auf diese Weise die Fähigkeit des Argentiniers einschränken, zu verschütten und zwischen die Linien zu gehen. Außerdem hat Napoli die Innenverteidiger von Barcelona kein einziges Mal bedrängt, als sie den Ball aus der Tiefe beförderten. Sie arbeiteten mit einer Männerpresse und schienen sich damit zufrieden zu geben, sich zurückzulehnen, während sie eine intensive Gefahr auf dem Konter aufrechterhielten (von wo aus sie schließlich die Blaugrana zurückwiesen). FC Barcelonanimmt hier eine andere Wendung.

Antoine Griezmann traf für Barcelona

Antoine Griezmann rettete beim 1:1 gegen Barcelona im Hinspiel der Champions League gegen Napoli am Dienstag 16 Duelle. Der Franzose Griezmann traf kurz vor der vollen Stunde in Neapel, nachdem Dries Mertens die Gastgeber in der 30. Minute mit seinem 121. Napoli-Tor in Führung gebracht und mit Marek Hamsik als Rekordtorschützenkönig des Vereins gleichgezogen hatte. Barcelona beendete das Spiel mit 10 Mann, nachdem Arturo Vidal zwei Minuten vor Schluss vom Platz gestellt wurde, nachdem er zwei gelbe Karten erhalten hatte, nachdem es zu einem heftigen Konflikt mit Napoli-Schutzmann Mario Rui gekommen war. Im Siegerverband zwischen Naspoli und Barcelona hat er eine hervorragende Leistung gezeigt und für ein 1:1-Unentschieden gegen Napoli im Hinspiel gesorgt.

Napoli Druck

Dies war das immense Chaos für Naspoli in den Spielen zwischen Naspoli und Barcelona . Eine Rakete endete nach neun Minuten im Anschluss an eine großartige Kombination mit Frenkie de Jong, aber Gattusos Mannschaft häufte das Gewicht auf die Katalanen. Sie quetschen sich nach einer halben Stunde aus, wobei Piotr Zielinski das Privileg freigibt, bevor er Mertens entdeckt, der einen großartigen Abschluss an Marc-Andre ter Stegen vorbeidrehte. Er stellte Hamsiks Rekord ein und ist derzeit sechs Tore von Maradona entfernt, wurde jedoch in der zweiten Halbzeit nach einem Handspiel von Sergio Busquets, für das der Spanier für das folgende Spiel gesperrt sein wird, sofort ausgebremst.

Barcelona verbrachte nicht viel Zeit damit, auf Augenhöhe zu springen, als Messi und Busquets sich zusammenschlossen, um Semedo im 57. Moment in den Fall zu schicken. Der portugiesische Außenverteidiger flankte tief auf Griezmann, um das Haus mit dem rechten Fuß zu kontrollieren. Am Ende des Spiels sichern sie sich eine Komponente im nächsten Spiel.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *